Nachsommer Schweinfurt 2016

Im Gegensatz zu den Vorjahren gab es dieses Jahr zwischen Stadtfest und Nachsommer keine Verschnaufpause. Mit Fuck You Wagner – der neuen Produktion der Schweinfurter Breakdance Weltmeister DDC gab es erstmals eine Eigenproduktion in den Hallen der SKF.

3 Hallen statteten wir mit Veranstaltungstechnik aus – darunter die neue deutlich größere Halle 411. Hier fanden eine 12x8m Bühne sowie eine Tribüne platz, so dass die Künstler ausreichend Platz haben und die Hallenkapazität mit 600 Personen im Gegensatz zur alten Halle deutlich gesteigert werden konnte.

Für die Produktion Fuck You Wagner richteten wir auf der Bühne über 20 Moving Lights, Bodennebel, sowie einen fallenden Vorhang (Kabuki) ein.

Weiterhin kamen 2 Hochleistungsvideoprojektoren und ein Arkaos Medienserver zum Einsatz.

Mit unseren Bankettstühlen sorgten wir für bequemen Sitz bei den über 12 äußerst gut besuchten Vorstellungen.

Das Bild zeigt den Aufbau mit den Kollegen vom Bühnenbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.